Sie sind hier:  >  News-Detailansicht

Aktuelles

18.05.2017 LFV

11. Res­cue Chal­len­ge und Trau­ma Chal­len­ge 2017

vom 09. bis 11. Ju­ni 2017 im BOS112 Aus­bil­dungs­zen­trum in Bern­burg (Saa­le)


[Bern­burg] Die dies­jäh­ri­gen Deut­schen Meis­ter­schaf­ten in der Un­fall­ret­tung fin­den im Rah­men der „11. Res­cue Chal­len­ge“ im BOS112 Aus­bil­dungs­zen­trum in Bern­burg statt. Die Res­cue Chal­len­ge ist ei­ne der größ­ten Ver­an­stal­tun­gen die­ser Art im deutsch­spra­chi­gen Raum. Als Gäs­te sind al­le Feu­er­weh­ren, Mit­g­lie­der von Hilf­s­or­ga­ni­sa­tio­nen so­wie in­ter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus Sach­sen-An­halt und den Nach­bar­län­dern ein­ge­la­den.

Der In­nen­mi­nis­ter des Lan­des Sach­sen-An­halt, Herr Hol­ger Stahl­knecht, hat die Schirm­herr­schaft für die Res­cue Chal­len­ge 2017 über­nom­men.

Bis zu 16. Teams wet­t­ei­fern um den Ti­tel der Deut­schen Meis­ter­schaft, um sich für die Teil­nah­me zur nächs­ten Welt­meis­ter­schaft im Rah­men der WRO (World Res­cue Or­ga­ni­sa­ti­on) zu qua­li­fi­zie­ren. 

 

In Bern­burg tref­fen sich Feu­er­wehr­leu­te und Ret­tungs­di­enst­kräf­te aus dem gan­zen Bun­des­ge­biet, die je­weils in Teams mit sechs Per­so­nen für die ef­fek­tivs­te tech­ni­sche Ret­tung an­t­re­ten. Ziel ist es, durch ei­ne Rei­he von rea­li­täts­na­hen Un­fall-Sze­na­ri­en, ein Er­fah­rungs­aus­tausch zu er­mög­li­chen und ge­mein­sam von­ein­an­der zu ler­nen.

Wäh­rend der Ver­an­stal­tung ha­ben Teil­neh­mer und Be­su­cher die Mög­lich­keit, durch in­ter­es­san­te Vor­trä­ge und Vor­füh­run­gen wert­vol­le Tipps und Tricks im Be­reich der „Tech­ni­schen Ret­tung“ und der „neu­es­ten Fahr­zeug­tech­no­lo­gie“ zu be­kom­men.

Ex­per­ten von nam­haf­ten Her­s­tel­lern aus dem Brand­schutz­fach­han­del sor­gen mit ih­ren Vor­füh­run­gen für ein in­ter­es­san­tes und ab­wechs­lungs­rei­ches Rah­men­pro­gramm.

Für die kleins­ten Be­su­cher gibt es ei­ne Hüpf­burg und Feu­er­wehr zum An­fas­sen und Mit­ma­chen.

Im Rah­men der 11. Res­cue Chal­len­ge wird zu­sätz­lich die „Trau­ma-Chal­len­ge“ an­ge­bo­ten. In die­sem Wett­be­werb mes­sen sich die Teams in der pro­fes­sio­nel­len Ver­sor­gung von Un­fall­op­fern. Zum Pro­gramm ge­hö­ren un­ter an­de­rem auch Work­shops zur Trau­ma­to­lo­gie.

 

Die Res­cue Chal­len­ge ist nicht nur für ih­re Wei­ter­bil­dung, Vor­füh­run­gen und in­ter­es­san­ten Vor­trä­ge be­kannt, son­dern auch für den ge­sel­li­gen Teil. Die Res­cue-Par­ty star­tet am Sams­tag ab 20:00 Uhr. BOS112 und VF­DU ha­ben zu­sam­men für reich­li­che Spei­sen und Ge­trän­ke so­wie die mu­si­ka­li­sche Un­ter­hal­tung ge­sorgt.

Nähe­re In­for­ma­tio­nen gibt es hier.