Sie sind hier:  >  News-Detailansicht

Aktuelles

22.03.2018 LFV

Sta­te­ment zur Re­for­ma­ti­on des Lan­des­beam­ten­ge­set­zes


Mei­ne Ka­me­ra­din­nen, mei­ne Ka­me­ra­den,

 

die vom Ka­me­ra­den Möhs­ner ge­schil­der­ten Um­stän­de sind nicht von der Hand zu wei­sen und sie wei­sen auf ei­ne ge­fähr­li­che Ent­wick­lung hin.

 

Wir for­dern für un­se­re Ka­me­ra­den die best­mög­li­che Aus­bil­dung an un­se­rer Schu­le.

 

Das be­dingt, dass die Leh­rer­schaft die glei­chen „An­rei­ze“ bzw. die glei­chen Be­din­gun­gen wie der Rest der Feu­er­wehr­tech­ni­schen Beam­ten im Land be­kommt.

 

Ei­ne Nicht­be­ach­tung führt zu ei­ner au­to­ma­ti­schen Ab­wan­de­rung von Lehr­kräf­ten, wel­che nie kom­pen­siert wer­den könn­te. Dar­aus re­sul­tie­rend wird es zu ei­ner dra­ma­ti­schen Ver­sch­lech­te­rung des Lehr­be­trie­bes am IBK kom­men.

 

Feh­len­des und un­zu­rei­chend ver­mit­tel­tes Wis­sen ist für uns Feu­er­wehr­leu­te und für die, die auf un­se­re Hil­fe ver­trau­en, äu­ßerst ge­fähr­lich.

 

Mei­ner Mei­nung nach ist dem Brief des Ka­me­ra­den Möhs­ner nichts hin­zu­zu­fü­gen.

 

Mit freund­li­chen Grü­ß­en

 

Kai-Uwe Loh­se