Sie sind hier:  >  Die Mitglieder  >  KFV Mansfeld-Südharz e.V.

Wettkämpfe der Jugendfeuerwehren des KFV Mansfeld-Südharz e.V.

Die Jugendfeuerwehren des Kreisfeuerwehrverband Mansfeld-Südharz führten am letzten Samstag im September bei geradezu sommerlichen Temperaturen in Riestedt ihren diesjährigen Leistungsmarsch durch. 27 Mannschaften waren am Start und versuchten, die in sechs Aufgaben unterteilte Leistungsprüfung mit so vielen Punkten wie möglich abzuschließen.

 

 

 

Die Aufgaben warteten an sechs Stationen entlang einer etwa 6 Kilometer langen Fußstrecke. Die 6 Aufgaben bestanden aus:

 

Wissenstest Theorie,

 

Schlauchkegeln,

 

Leinenbeutelzielwurf,

 

praktischer Wissenstest,

 

Saugschläuche kuppeln

 

sowie Stiche und Bunde.

 

Am späten Nachmittag war die Spannung bei der anstehenden Siegerehrung spürbar. Roy Rockmann, amtierender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes, Ronald Hahn, stellvertretender Kreisbrandmeister sowie gleichzeitiger Vertreter der Landrätin Frau Dr. Angelika Klein und Christian Hanß, Mitglied des Jugendausschuss nahmen die Siegerehrung vor.

 

Bei der anschließenden Verleihung der Siegerpokale ging es wieder knapp zu.

 

Letztlich gewann die Jugendfeuerwehr Röblingen am See (1109 Punkte)

 

vor der Mannschaft aus Erdeborn/Dederstedt (1094 Punkte).

 

Drittplatzierter wurde die Jugendfeuerwehr Mittelhausen 1 (1073 Punkte).