Sie sind hier:  >  Notfallbegleitung

Notfallteams im Einsatz

Helfern wird geholfen


Frau Dr. Zeidler und Pfarrer Peter Mücksch stehen jetzt an der Spitze der Notfallseelsorger im LK Börde

Nachdem das Ehepaar von Biela ( Bericht unter aktuelles) nun eine neue Aufgabe in Salzwedel übernommen hat, leiten  Frau Dr. Zeidler und Pfarrer Peter Mücksch das Team der Notfallseelsorge. Ein Bericht folgt in Kürze.

KBM und Frau Dr. Zeidler
KBM, Landrat und Pfarrer Mücksch
Pfarrer Mücksch und Eti
Das Team
Im Einsatz

Si­cher­lich müs­sen wir Un­ter­schie­de bei der see­li­schen Be­las­tung von Ein­satz­kräf­ten ma­chen. Hauptamt­li­che Kräf­te ha­ben in der Re­gel ein Viel­fa­ches an Ein­drü­cken, in kür­ze­ren Zeit­ab­stän­den zu ver­ar­bei­ten.

 

Aber auch bei den Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren, die in ih­rem Be­reich Au­to­bah­nen oder hoch­f­re­qu­en­tier­te Bun­des­stra­ßen ab­si­chern müs­sen, ha­ben die Ein­sät­ze, die oft über die nor­ma­le Vor­stel­lungs­kraft ei­nes Men­schen hin­aus­ge­hen, zu­ge­nom­men.

Ich kann in die­sem Fall nur mei­ne per­sön­li­chen Er­fah­run­gen schil­dern, denn wie an­de­re Ka­me­ra­den da­mit fer­tig wur­den, kann ich nur ver­mu­ten. Zu wie vie­len Ein­sät­zen ich raus­ge­fah­ren bin, weiß ich nicht, ich ha­be sie nicht ge­zählt.

Auch über die An­zahl der Ver­kehr­s­un­fäl­le kann und will ich kei­ne An­ga­ben ma­chen. Ei­ni­ge Ein­sät­ze sind mir noch in gu­ter Er­in­ne­rung, denn wir konn­ten Le­ben ret­ten. Aber da gab es auch an­de­re Ein­sät­ze ……………

 

Und bei die­sen Ein­sät­zen war es gut mit je­man­den dar­über re­den zu kön­nen. Ka­me­ra­den, man ist kein Weichei, wenn man sich ab und zu pro­fes­sio­nel­le, psy­cho­lo­gi­sche Hil­fe bei un­se­ren Not­fall­seel­sor­gern sucht. Es ist gut, dass es sie gibt, denn dar­über re­den hilft!

 

Mit ka­me­rad­schaft­li­chem Gruß

Eti


Notfallseelsorge im Bördekreis

Fachbereich Notfallbegleitung

Seit Anfang 2003 gibt es im Verbandsgebiet die Notfallbegleitung, ein ehrenamtlich arbeitendes Team aus den vielfältigsten Bevölkerungsschichten.

Nach einer intensiven Ausbildung durch die Polizeipfarrerin ,Frau Thea Ilse, wurde die Einsatzbereitschaft zügig hergestellt und die innere Organisationsstruktur aufgebaut.

 

Der Feuerwehrverband Börde e.V. ist der Träger der Notfallbegleitung. Die Alarmierung der Notfallbegleiter, dass Team zählt zur Zeit 22 Mitglieder, erfolgt ausschließlich über die Einsatzleitstelle des Landkreises nach einem Dienstplan. Im Bedarfsfall, kann jeder Einsatzleiter der FF, die Notfallbegleitung über die Einsatzleitstelle des Landkreises anfordern. Die Notfallbegleiter kümmern sich um menschliche Problemfälle nach oder während Schadensfällen sowie um Einsatznachbereitungen ect. Ständige Weiterbildung ist Bestandteil der regelmäßigen, monatlichen Zusammenkünfte. Das Team wird von Pfarrer Friedrich von Biela und seiner Frau, Pastorin Anette von Biela geleitet.