Sie sind hier:  >  News-Detailansicht

Aktuelles

16.08.2018 LFV

Ver­län­ge­rung: Ide­en ein­rei­chen und Preis­geld ge­win­nen - Ide­en­wett­be­werb für die Feu­er­weh­ren und Ge­mein­den


Pres­se­mit­tei­lung des Mi­nis­te­ri­um für In­ne­res und Sport:

 

"Der Ide­en­wett­be­werb 'Neue Zug­kräf­te' geht in die Ver­län­ge­rung: Die Ge­mein­den und Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren in Sach­sen-An­halt ha­ben nun noch bis zum 30. Sep­tem­ber 2018 Zeit, ih­re Bei­trä­ge ein­zu­rei­chen und dar­zu­s­tel­len, wie sie neue Mit­g­lie­der ge­win­nen. Oder aber sie ge­wäh­ren Ein­bli­cke, wie sie ih­re Ge­mein­schaft ge­stal­ten, um Mit­g­lie­der zu hal­ten. Für die bes­ten Ide­en gibt es Preis­gel­der bis zu 3.000 Eu­ro.

 

Zahl­rei­che Bei­trä­ge lie­gen be­reits vor, die Viel­falt ist groß.In­nen­mi­nis­ter Hol­ger Stahl­knecht da­zu: 'Ich freue mich über die bis­he­ri­gen Ide­en. Wir möch­ten aber al­len, ins­be­son­de­re den Feu­er­weh­ren, die auf­grund der dies­jäh­ri­gen Ein­satz­la­ge so stark ge­for­dert sind, et­was mehr Zeit ein­räu­men, um sich auch am Wett­be­werb zu be­tei­li­gen.' Ur­sprüng­li­cher Ein­sen­de­schluss war der 15. Au­gust 2018.

 

In­nen­mi­nis­ter Stahl­knecht wei­ter: 'Den frei­wil­li­gen Ein­satz­kräf­ten ge­bührt Dank und An­er­ken­nung. Um­so wich­ti­ger ist es, an die Zu­kunft der Weh­ren zu den­ken. Hier wer­den Ge­mein­schaft und Hilfs­be­reit­schaft ge­lebt.'

 

Al­le In­for­ma­tio­nen zum Wett­be­werb gibt es auf der In­ter­net­sei­te www.vol­le­r­ein­satz.sach­sen-an­halt.de. Der Ide­en­wett­be­werb ist in zwei Ka­te­go­ri­en un­ter­teilt: 'Nach­wuchs' und 'Ein­satz'. Die ers­te Ka­te­go­rie sam­melt Ide­en zur Wer­bung für die Kin­der- und Ju­gend­weh­ren, die zwei­te für die un­mit­tel­ba­re Per­so­nal­ge­win­nung. Vor al­len Din­gen 25- bis 40-Jäh­ri­ge sol­len für den Ein­satz­di­enst im Er­wach­se­nen­be­reich be­geis­tert wer­den. Für den Wett­be­werb ist es un­er­heb­lich, ob Ide­en und Maß­nah­men be­reits um­ge­setzt wor­den oder noch in der Pla­nung sind. Die Teil­neh­mer über­mit­teln ih­re Ide­en un­kom­p­li­ziert und gern form­los mit­hil­fe ei­nes For­mu­lars auf der Web­si­te. Ein­rei­chun­gen wer­den auch per E-Mail ent­ge­gen­ge­nom­men: pres­se­s­tel­le(at)mi.sach­sen-an­halt.de"

 

Die Preis­ver­lei­hung fin­det im fest­li­chen Rah­men im No­vem­ber 2018 in der Staats­kanz­lei in Mag­de­burg statt.