Sie sind hier:  >  Projekt T-T-T  >  Wiki  >  Demokratie


De­mo­k­ra­tie ist ei­ne po­li­ti­sche Or­ga­ni­sa­ti­ons­form, bei der die Macht von den

Bür­gern aus­geht. In ei­ner De­mo­k­ra­tie ha­ben die Bür­ger das Recht, an po­li­ti­schen

Ent­schei­dun­gen teil­zu­neh­men, sei es durch di­rek­te Be­tei­li­gung oder durch Wahl

von Ver­t­re­tern. Die Grund­prin­zi­pi­en um­fas­sen Gleich­heit, Mei­nungs­f­rei­heit,

Rechts­staat­lich­keit und den Schutz in­di­vi­du­el­ler Rech­te und Frei­hei­ten.

-

In Be­zug auf die Ar­beit in den Feu­er­weh­ren kann De­mo­k­ra­tie be­deu­ten, dass die

Mit­g­lie­der an wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen teil­ha­ben und ei­nen Bei­trag zur

Ge­stal­tung der Feu­er­wehr­struk­tur und -po­li­tik leis­ten kön­nen. Dies kann sich in

Form von de­mo­k­ra­ti­schen Wah­len, of­fe­nen Dis­kus­sio­nen über st­ra­te­gi­sche Zie­le,

tran­s­pa­ren­ten Ent­schei­dung­s­pro­zes­sen und der Mög­lich­keit zur Mit­wir­kung an

Schu­lun­gen und Fort­bil­dun­gen zei­gen. Ei­ne de­mo­k­ra­ti­sche Struk­tur för­dert die

Par­ti­zi­pa­ti­on und stärkt das En­ga­ge­ment der Feu­er­wehr­an­ge­hö­ri­gen für die

ge­mein­sa­me Mis­si­on des Brand­schut­zes und der Hil­fe­leis­tung.

 

Mehr zum The­ma er­fahrt ihr bei der:

Bun­des­zen­tra­le für po­li­ti­sche Bil­dung

 

und un­ter die­sem Link:

bei lo­go!